TargetJura

Tutorsystem zu ARGumentationsstrukturen in EThischen und JURistischen Anwendungen

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Ziel des Projektes ist die Erstellung einer intelligenten, fallbasierten Lernumgebung, die in den Bereichen Jura und Ethik eingesetzt werden soll. Die zu entwickelnden Tutorsysteme sollen in der Lage sein, selbstständig Argumentationsstrukturen zu erkennen: Im Bereich Jura dient die Lernumgebung zur Erstellung und Feedbackgenerierung juristischer Lösungsskizzen zur Vorbereitung des Staatsexamens. Im Bereich Ethik ermöglicht sie die Anregung von Diskussionen zu ethischen Fragen der Künstlichen Intelligenz anhand konkreter Fallbeispiele. Dabei soll ein Chatbot auf die Einhaltung von Diskussionsregeln achten und dafür sorgen, dass alle wichtigen Argumente thematisiert werden.


Zuwendungsempfänger

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Projektleitung: Prof. Dr. Frank Puppe
Betrag: 587.950 €

Laufzeit: 01.02.2021 - 31.01.2024