StratGov

Autonomie und Rechenschaftspflichten als Beitrag zur STRATegischen GOVernance der Forschung und der Dritten Mission? Ein Vergleich zwischen Universitäten und den außeruniversitären Forschungseinrichtungen

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Das Projekt setzt sich zum Ziel, die Steuerungsmöglichkeiten der Leitungsebenen in öffentlich finanzierten Forschungseinrichtungen zu untersuchen. Als erstes Hauptziel wird dabei ein systematischer Vergleich zwischen Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen (AUFs) in Bezug auf die Ausgestaltung von höherer Autonomie und umfassenderen Rechenschaftspflichten angestellt. Als zweites Hauptziel wird eine Untersuchung der Auswirkungen gesteigerter Leitungsautonomie und Rechenschaftspflichten auf Organisationsebene im Hinblick auf Qualität/Quantität wissenschaftlichen Forschungsoutputs, Profilbildung und Dritte Mission implementiert. Als drittes Hauptziel sollen relevante Ergebnisse so in die Praxis von politischen und wissenschaftlichen Entscheidungsträgern integriert werden, dass konkret zu einer Verbesserung der Governancestrukturen in Forschungseinrichtungen beigetragen wird. Methodisch wird dabei konsequent auf einen Mixed-Method-Ansatz abgestellt, in dem interviewgestützte Methoden, Dokumentenanalysen und ökonometrische Untersuchungen verbunden werden, um die ersten beiden Ziele des Projektes zu erreichen. Der Transfer der Projekterkenntnisse soll wissenschaftlich gestützt durch die Durchführung von Choice-Experimente und über Stakeholder-Workshops initiiert und über die Projektlaufzeit begleitet werden. Da bisher nur wenige empirische Untersuchungen zu den Performanzeffekten der Leitungsgovernance in öffentlichen Forschungseinrichtungen vorliegen, wird das Projekt einen substanziellen wissenschaftlichen Beitrag zur Governanceforschung liefern. Durch die konsequente Verzahnung mit der Praxis wird sichergestellt, dass die Ergebnisse auch praxisrelevanten Impact generieren.

Schlagworte: Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Autonomie, Rechenschaftspflichten, Effekte, Mixed-Methods


Zuwendungsempfänger

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)
Projektleitung: Prof. Dr. rer. pol. Torben Schubert
FKZ: 01PH20010
Betrag: 544.837,89 €

Laufzeit: 01.10.2020 – 30.09.2023