ProdiviS

Förderung der professionellen Wahrnehmung in digitalen Selbstlernmodulen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Freie Universität Berlin; Universität zu Köln

Empirische Studien zeigen, dass eine professionelle Unterrichtswahrnehmung von Lehrkräften mit besseren Leistungen ihrer SchülerInnen einhergeht. Das Verbundprojekt ProdiviS entwickelt digitale, videobasierte Selbstlernmodule zur Schulung der professionellen Wahrnehmung der Klassenführung, womit eine Basiskompetenz in praxisorientierten Studienphasen des Lehrerstudiums gefördert werden soll. Die Selbstlernmodule fokussieren die Klassenführung in fachunabhängigen Schlüsselmomenten, in Störungssituationen und bei der Einbindung von Lernunterstützung. Sie umfassen fünf bis sieben Modulbausteine, deren mediendidaktischer Aufbau an allen Standorten vergleichbar ist: Jeder Modulbaustein beginnt mit einem Tutorial zur Teilthematik, an das videobasierte Aufgaben zur professionellen Wahrnehmung anknüpfen, zu deren Lösung die NutzerInnen Feedback und ggf. weitere Aufgaben erhalten.


Zuwendungsempfänger

Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Freie Universität Berlin; Universität zu Köln
Verbundleitung: Prof. Dr. Manfred Holodynski
Betrag: 1.726.453,20 €

Laufzeit: 01.01.2020 – 31.12.2022