MOOC-AG

MOOCs After the Gold Rush: Welchen Einfluss haben offene digitale Lehrformate auf Anbieterstruktur und Geschäftsmodelle in der tertiären Bildung?

Internationales Zentrum für Hochschulforschung (INCHER), Universität Kassel

Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Treiber für Veränderungen in der gegenwärtigen Hochschulbildung. Wesentlicher Bestandteil der Entwicklung sind MOOCs. Insbesondere die Digitalisierung und MOOCs haben das Potenzial, die Struktur der Hochschulbildung drastisch zu verändern, indem sie neue Geschäftsmodelle hervorbringen und unterstützen. Das Forschungsprojekt MOOCS von INCHER-Kassel untersucht die Marktdynamik von Massive Open Online Courses (MOOCs) und die Strategien der Anbieter auf dem MOOC-Markt auf der Grundlage wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Theorien und detaillierter empirischer Daten. Die Analyse bietet die Möglichkeit, eine erste Bestandsaufnahme vorzunehmen und die Perspektiven der MOOC-Technologie systematisch zu untersuchen.


Zuwendungsempfänger

Internationales Zentrum für Hochschulforschung (INCHER), Universität Kassel
Projektleitung: Prof. Dr. Georg Krücken

Laufzeit: 01.10.2017 – 31.08.2019