KoLIBRI

Kooperieren Lernen im Bauingenieursstudium anhand digitaler 3D-Repräsentation von komplexen Informationen

Ruhr-Universität Bochum

Die Fähigkeit zur interdisziplinären Kommunikation und Kooperation ist eine zunehmend unverzichtbare Kompetenz für IngenieurInnen. Die Folgen mangelnder Abstimmung bzw. des Scheiterns interdisziplinärer Zusammenarbeit können dramatische Ausmaße annehmen, wie sich im Rahmen von Großbauprojekten gezeigt hat. Das Projekt KoLIBRI entwickelt und evaluiert ein digitales Fachkonzept für das Bauingenieursstudium, bei dem der Erwerb von Kommunikations- und Kooperationskompetenzen mithilfe digital unterstützter 3D-Fachmodelle gefördert wird. Um Studierende in der Zusammenführung komplexer Informationen zu befähigen und sie gleichzeitig in der kooperativen Abstimmung unterschiedlicher Sichtweisen auszubilden, werden Kooperationsskripte mit Handlungsabfolgen und Vorgaben spezifischer Rollen mit bestimmten Aufgaben eingeübt. Die Erkenntnisse sollen sowohl in Ingenieursstudiengängen als auch in die Weiterbildung integriert werden.


Zuwendungsempfänger

Ruhr-Universität Bochum
Verbundleitung: Prof. Dr. Nikol Rummel
Betrag: 896.437,20 €

Laufzeit: 01.11.2019 bis 31.10.2022


Kontakt

Prof. Dr. Nikol Rummel
E-Mail: nikol.rummel@rub.de