ELMaWi-Transfer

Transferprojekt zu "Förderung fachspezifischer Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden der Fächer Mathematik und Wirtschaftswissenschaften mittels videobasierter ELMaWi-Tools"

Universität Kiel; Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Aufbauend auf das Projekt ELMaWi fokussiert das Transfervorhaben ELMaWi-Transfer die gezielte Förderung professioneller Kompetenzen von angehenden Lehrkräften des Fachs Mathematik und Wirtschaftswissenschaften (WiWi). Unter professioneller Kompetenz werden in diesem Zusammenhang neben dem professionellen fachbezogenem Wissen auch handlungsnahe Kompetenzkomponenten verstanden. Letztere ermöglichen Lehrkräften das professionelle situative Handeln zur Anforderungsbewältigung im Unterricht zum einen bei der Unterrichtsvor- und -nachbereitung und zum anderen während des Unterrichts. Vor diesem Hintergrund sollen drei Ziele verfolgt werden: (a) Die Bereitstellung eines Konzepts für eine Online-Lehr-Lernumgebung zur Förderung und Überprüfung der handlungsnahen Kompetenzen in Mathematik und WiWi. (b) Die fachspezifische Umsetzung und Implementation der Online-Lehr-Lernumgebung für die universitäre Lehrerbildung in den genannten Fächern an den Standorten der Verbund- und Praxispartner sowie die kriteriengeleitete Reflexion des Transfererfolgs für die genannten Fächer. (c) Die Dokumentation und Veröffentlichung der Online-Lehr-Lernumgebung und Transferergebnisse für das Fach Mathematik und WiWi auf einer OER-Plattform. Alle Arbeiten werden in enger Kooperation mit dem Verbundpartner durchgeführt.


Zuwendungsempfänger

Universität Kiel; Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Verbundleitung: Prof. Dr. Aiso Heinze; Teilprojektleitung: Prof. Dr. Zlatin-Troitschanskaia
FKZ: 01PK19012A; 01PK19012B
Betrag: 235.030,85 €

Laufzeit: 01.07.2020 – 30.06.2022