EduArc

Digitale Bildungsarchitekturen – Offene Lernressourcen in verteilten Lerninfrastrukturen

Universität Duisburg-Essen; Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung; Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW); Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Projekt EduArc beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die sich mit der Ausweitung von offen-lizenzierten Bildungsressourcen (OER) ergeben, beispielsweise bei der Bereitstellung, dem Zugang oder im Umgang mit Versionen. Das Verbundprojekt entwickelt ein Gestaltungskonzept für verteilte Lerninfrastrukturen, mithilfe dessen digitale Bildungsressourcen miteinander verbunden werden können. Es erforscht technische, didaktische und organisatorische Erfolgsfaktoren einer Bildungsarchitektur, die auf die Vernetzung von Hochschulen sowie staatlicher, öffentlicher und privater Akteure abzielt.


Zuwendungsempfänger

Universität Duisburg-Essen; Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung; Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW); Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Verbundleitung: Prof. Dr. Michael Kerres
FKZ: 16DHB2126; 16DHB2127; 16DHB2128; 16DHB2129
Betrag: 2.056.981,40 €

Laufzeit: 01.10.2018 – 31.03.2022


Kontakt

Prof. Prof. Dr. Michael Kerres
Telefon: +49 (0) 201 183 5222
E-Mail: michael.kerres@uni-duisburg-essen.de