CIPES

University of Porto

Center for Research in Higher Education Policies

University of Porto & University of Aveiro, Portugal

CIPES - The Center for Research in Higher Education Policies – ist das einzige, auf hochschulpolitische Fragestellungen ausgerichtete Forschungszentrum Portugals. 1998 als Forschungseinheit der Universitäten von Aveiro und Porto gegründet, besteht die Zielsetzung des CIPES darin, sich mit aktuellen und zentralen politischen Fragen der Hochschulbildung auf nationaler und internationaler Ebene auseinanderzusetzen, sie   forschungsbasiert zu erörtern und Transfermöglichkeiten in die Hochschulpraxis zu schaffen. Das Forschungszentrum ist multidisziplinär ausgelegt, was sich vor allem in den akademischen Hintergründen der Mitarbeitenden und der thematischen Vielfalt der Forschungsprojekte/Publikationen widerspiegelt.

CIPES ist in drei Forschungsschwerpunkte gegliedert:

  • System Level Policies (SLP)
  • Institutional and Organizational Analysis (IOA)
  • Resources, Performance and Human Capital (RPHC)