WIWIKOM II

Die valide Erfassung der Entwicklung der wirtschaftswissenschaftlichen Fachkompetenz im Verlauf des Studiums

Universität Mainz; Humboldt-Universität zu Berlin

Das Vorhaben WiWiKom II basiert auf dem in WiWiKom I entwickelten und erprobten Kompetenzmodell und dem dort eingesetzten Instrument (Zlatkin-Troitschanskaia et al. 2014). Das übergreifende Ziel von WiWiKom II besteht in einer objektiven, reliablen und validen Erfassung der WiWi-FK-Entwicklung von Studierenden, die valide Testwertinterpretationen erlaubt und den Interessengruppen (z.B. Hochschullehrkräfte) eine Grundlage für verschiedene diagnostische und prognostische Zwecke bieten kann. Damit werden in WiWiKom II, aufbauend auf den Validierungsarbeiten aus WiWiKom I, vertiefende Validierungsfragen verfolgt und die bislang im Querschnitt gewonnenen Befunde um eine hochschulische und individuelle Veränderungsmessung erweitert.


Zuwendungsempfänger

Universität Mainz; Humboldt-Universität zu Berlin 
Verbundleitung: Prof. Dr. Olga Zlatkin-Troitschanskaia 

FKZ: 01PK15001A,01PK15001B
Betrag: 744.300 EUR
Laufzeit: 01. November 2015 – 31. Oktober 2019